Seidig schimmernde Haare mit Haaroil

Haar Öle sind eigentlich Klassiker bei den Beautyhelfern. Und trotzdem bevorzugte man in den letzten Jahren eher Pflegespülungen, Fluids oder Haarkuren. Als zu schwer und fettig wirkend wurden die Öle bezeichnet. Und dieser Effekt sollte gerade bei ohnehin feinem Haar nicht entstehen. Dabei besitzen die heutigen Öle von MOROCCANOIL eine wunderbar leichte Textur und können deshalb sowohl bei kräftigem wie auch feinem Haar genutzt werden. Durch ihre synthetische Aufbereitung verlieren sie ihre schweren Eigenschaften, ohne am Nährstoffgehalt einzubüßen. Haar Öle sind kinderleicht in ihrer Anwendung und können sowohl auf handtuchtrockenes wie auch trockenes Haar gegeben werden. Ob Sie ein Haaröl vor dem Föhnen auftragen oder zwischendurch im Laufe des Tages, ist Ihnen überlassen. Wer auf seidig schimmernde Haare nicht mehr verzichten möchte, wird sein Haaröl ohnehin ständig bei sich haben.

Haaroil mit Extra Plus an Pflegewirkstoffen

Gerade strapaziertes Haar benötigt eine extra Pflege mit besonders hochwertigen Inhaltsstoffen. Die Produktreihen enthalten deshalb viel natürliches Arganöl. Es sorgt damit für eine Intensiv-Pflege bei vorgeschädigtem Haar und sofortigen Glanz. Nach dem Auftragen haftet das MOROCCANOIL auf der Schuppenschicht und kann dort vor Ort poröse Haare versiegeln und sie damit schützen. Voller Leuchtkraft strahlen so selbst stark reparaturbedürftige Haare. Mit einem natürlich UV-Schutz versehen, sind Ihre Haare bei Wind und Wetter geschützt und trotzen auch widrigen Umständen. Fliegende Haare oder sich kräuselnde Locken bei Feuchtigkeit werden mit dem Haaröl bestens ausgeglichen. Wählen Sie unter zwei Varianten für dickes und kräftiges oder eher feineres Haar.

Wer wen sind Haaröle besonders geeignet?

Natürlich profitieren gerade die trockenen und dicken Haaren von einem guten Haaröl. Sie werden durch die Anwendung wieder glänzend und geschmeidig. Die im Haaröl enthaltene Feuchtigkeit hydratisiert und macht das Haar wieder kämmwillig. Aber auch bei widerspenstigen und zu Spliss neigenden Haaren kann ein natürliches Haaröl unterstützend wirken. Die regelmäßige Nutzung des Öls verhilft zu einem geschmeidigen Finish. Als Träger von längeren und feinem Haar sollte ein Haaröl nur sparsam dosiert verwendet werden. Einige Tropfen in den Haarspitzen verteilt, reichen meist schon aus. Das gleiche gilt für eher fettige Haare. Hier sollte keinesfalls das komplette Haar mit einem Haaröl bearbeitet werden, da dieses ohnehin meist genügend Feuchtigkeit besitzen. 

Haaröl als Ausgleich zu heißem Styling oder vermehrter Sonneneinstrahlung

Jeder kennt das Problem. Nach einem langen Sommerurlaub am Strand sind die Haare meist besonders spröde und ausgelaugt. Die heiße Sonne und das UV-Licht haben den Haaren viel Substanz entzogen, welches nun wiederaufgebaut werden muss. Die vielen nährenden Inhaltstoffe können stark geschädigten Haaren sofort mehr Geschmeidigkeit und Glanz zurückgeben. Das gleiche gilt für Haare, welche durch zu heiße Stylinghitze in Mitleidenschaft gezogen wurden. Um diese wieder zu hydratisieren und vor weiteren Belastungen zu schützen, empfiehlt sich die regelmäßige Anwendung eines natürlichen Haaröls. So werden die vormals stumpfen und brüchigen Haare wieder angereichert, damit sie voller Glanz und Geschmeidigkeit für Eindruck sorgen.

Haar Öle sind eigentlich Klassiker bei den Beautyhelfern. Und trotzdem bevorzugte man in den letzten Jahren eher Pflegespülungen, Fluids oder Haarkuren. Als zu schwer und fettig wirkend wurden die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seidig schimmernde Haare mit Haaroil

Haar Öle sind eigentlich Klassiker bei den Beautyhelfern. Und trotzdem bevorzugte man in den letzten Jahren eher Pflegespülungen, Fluids oder Haarkuren. Als zu schwer und fettig wirkend wurden die Öle bezeichnet. Und dieser Effekt sollte gerade bei ohnehin feinem Haar nicht entstehen. Dabei besitzen die heutigen Öle von MOROCCANOIL eine wunderbar leichte Textur und können deshalb sowohl bei kräftigem wie auch feinem Haar genutzt werden. Durch ihre synthetische Aufbereitung verlieren sie ihre schweren Eigenschaften, ohne am Nährstoffgehalt einzubüßen. Haar Öle sind kinderleicht in ihrer Anwendung und können sowohl auf handtuchtrockenes wie auch trockenes Haar gegeben werden. Ob Sie ein Haaröl vor dem Föhnen auftragen oder zwischendurch im Laufe des Tages, ist Ihnen überlassen. Wer auf seidig schimmernde Haare nicht mehr verzichten möchte, wird sein Haaröl ohnehin ständig bei sich haben.

Haaroil mit Extra Plus an Pflegewirkstoffen

Gerade strapaziertes Haar benötigt eine extra Pflege mit besonders hochwertigen Inhaltsstoffen. Die Produktreihen enthalten deshalb viel natürliches Arganöl. Es sorgt damit für eine Intensiv-Pflege bei vorgeschädigtem Haar und sofortigen Glanz. Nach dem Auftragen haftet das MOROCCANOIL auf der Schuppenschicht und kann dort vor Ort poröse Haare versiegeln und sie damit schützen. Voller Leuchtkraft strahlen so selbst stark reparaturbedürftige Haare. Mit einem natürlich UV-Schutz versehen, sind Ihre Haare bei Wind und Wetter geschützt und trotzen auch widrigen Umständen. Fliegende Haare oder sich kräuselnde Locken bei Feuchtigkeit werden mit dem Haaröl bestens ausgeglichen. Wählen Sie unter zwei Varianten für dickes und kräftiges oder eher feineres Haar.

Wer wen sind Haaröle besonders geeignet?

Natürlich profitieren gerade die trockenen und dicken Haaren von einem guten Haaröl. Sie werden durch die Anwendung wieder glänzend und geschmeidig. Die im Haaröl enthaltene Feuchtigkeit hydratisiert und macht das Haar wieder kämmwillig. Aber auch bei widerspenstigen und zu Spliss neigenden Haaren kann ein natürliches Haaröl unterstützend wirken. Die regelmäßige Nutzung des Öls verhilft zu einem geschmeidigen Finish. Als Träger von längeren und feinem Haar sollte ein Haaröl nur sparsam dosiert verwendet werden. Einige Tropfen in den Haarspitzen verteilt, reichen meist schon aus. Das gleiche gilt für eher fettige Haare. Hier sollte keinesfalls das komplette Haar mit einem Haaröl bearbeitet werden, da dieses ohnehin meist genügend Feuchtigkeit besitzen. 

Haaröl als Ausgleich zu heißem Styling oder vermehrter Sonneneinstrahlung

Jeder kennt das Problem. Nach einem langen Sommerurlaub am Strand sind die Haare meist besonders spröde und ausgelaugt. Die heiße Sonne und das UV-Licht haben den Haaren viel Substanz entzogen, welches nun wiederaufgebaut werden muss. Die vielen nährenden Inhaltstoffe können stark geschädigten Haaren sofort mehr Geschmeidigkeit und Glanz zurückgeben. Das gleiche gilt für Haare, welche durch zu heiße Stylinghitze in Mitleidenschaft gezogen wurden. Um diese wieder zu hydratisieren und vor weiteren Belastungen zu schützen, empfiehlt sich die regelmäßige Anwendung eines natürlichen Haaröls. So werden die vormals stumpfen und brüchigen Haare wieder angereichert, damit sie voller Glanz und Geschmeidigkeit für Eindruck sorgen.

Topseller
Moroccanoil 25ml Moroccanoil
Inhalt 25 ml (57,60 € * / 100 ml)
ab 14,40 € * 16,00 € *
Moroccanoil Light Moroccanoil Light
Inhalt 25 ml (57,60 € * / 100 ml)
ab 14,40 € * 16,00 € *
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Moroccanoil Light
Moroccanoil Light
Für blondes und feines Haar zur Kräftigung und Pflege Das perfekte Pflegeprodukt für Ihre feinen und hellen Haare. Geschmeidigkeit und Glanz auch bei beanspruchten Haaren Die äußerst hochwertigen Inhaltsstoffe in Moroccanoil Light...
Inhalt 25 ml (57,60 € * / 100 ml)
ab 14,40 € * 16,00 € *
Moroccanoil 25ml
Moroccanoil
Zur Regeneration und Kräftigung von beanspruchten Haaren Die ultimative Formel für den perfekten Glanz Ihrer Haare. Behandlung für gesund glänzendes Haar voller Leben und Vitalität Dieses hochwertige Moroccanoil verhilft bei jedem...
Inhalt 25 ml (57,60 € * / 100 ml)
ab 14,40 € * 16,00 € *
Zuletzt angesehen